Vive la France!

Wow- wie die Zeit vergeht! Es ist schon wieder Ostern!

Mit tollen Süßwaren habe ich Euch in den letzten Wochen bereits verwöhnt, für ein bisschen Vorrat zum Nachkauf habe ich gesorgt!

Vor ein paar Tagen ist ein etwas erweitertes GenussAngebot im Amt eingetroffen: so lange Vorrat reicht habe ich als kleinen EntspannungsGenuss sogenannte Badebücher im Sortiment, in 15 Minuten gelesen und definitiv wasserfest- natürlich ist auch „unsere“ Isabella Archan mit einem Krimi dabei! Dazu passend sind traumhaft schöne BadePralinen, Badewürfel oder sogar BadeSchokoladen von der „Badefee“ eingetroffen- toll anzuschauende, handgefertigte Badezusätze mit Entspannungsgarantie. Mit dem Wannenbuch und beispielsweise einer Flasche Wein oder Sekt ist diese Kombi mit Sicherheit ein tolles Geschenk für alle, denen mal ein bisschen Entspannung gut tut – auf jeden Fall Corona konform! Ein kleines ❤️Topping lege ich beim Kauf eines individuell zusammengestellten Sets dazu❣️

In 2020 haben wir euch einige griechischen Delikatessen vorgestellt, ein paar Leckereien davon haben es durch eure Auswahl in das feste GenussAmts Sortiment geschafft. So z.B. zwei Qualitäten Ouzo, sanfter Metaxa, Kapernäpfel, Reisnudeln, die WildReisMischung, gefüllte Pepperonis, KirschPaprika, verschiedene Gewürze und Honig.

Aujourd‘hui, in 2021, wollen wir uns den französischen Delikatessen zuwenden- gilt die französische Küche doch seit jeher als besonders hochwertig und fein.

Nach Ostern wird das Genussamt also einen „Hauch französisch“: mit einer feinen Senf Auswahl aus Dijon, Honig aus der Ardèche und Maine et Loire, verschiedene Wurstqualitäten u.a. aus dem „Porc Noir de Bigorre“ und bestem Geflügel und Wild, diverse Fischpasteten aus Olonne-sur-mer und der Bretagne, Fischsuppen und Hummer- Velouté, getrocknete Pilze, eingelegten Gemüse für kalte Platten oder als Beilage, Saucen und Dips, traditioneller herzhafter Knabbereien und leckere Süßigkeiten – von Keksen aus dem Mont Saint-Michel von La Mère Poulard über Calissons, überzogene Mandeln und kandierte Früchte aus der Provence bis hin zu Barnier Lollipops- ob groß ob klein: für jeden ist etwas dabei!

Abgerundet wird das Delikatessenangebot mit unserem tollen Wein- und Spirituosensortiment und komplettiert mit einem besonders „🌹rosigen“ Wein als Sonderangebot!

Speisen wie Gott in Frankreich- Bald in Eurem GenussAmt

Und für den besonderen Nervenkitzel: Absinth 👂🏻und der für uns beste Pastis der Welt sind ebenfalls dabei…

Ich wünsche bis dahin allen GenussAmtsFreunden, Geschäftspartnern und meiner Familie trotz aller Umstände ein schönes Osterfest!

Frohe Weihnachten

Wir wünschen Euch allen schöne Weihnachten!

Bleibt gesund!

Herzlichst, Euer GenussAmt

Advent, Advent …

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen genussamtlichen Adventskalender, vollgepackt mit Zugaben und Kleinen Aufmerksamkeiten.

Bitte habt Verständnis, dass ich im Vorfeld für die jeweiligen Beigaben keine Reservierung vornehmen kann!

Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit- bleibt gesund und genüsslich!

Markranstädt leuchtet..

… und geniesst im GenussAmt!

Die von der Stadt ausgelobte und von einigen verschiedenen Fachhändlern unterstützte Veranstaltung zog am Vorabend des 30. Einheitsfeiertages viele Einheimische im Dunkeln auf die Strasse. Beleuchtet wurden „markante“ Gebäude der Stadt, vor dem GenussAmt wurde die Platane beleuchtet und zauberte uns so ein herrliches Ambiente.

Viele GenussAmtsFreunde und auch viele neue Gesichter fanden den Weg ins bzw. an das GenussAmt, genossen bei Wein, Glühwein, Käse und/ oder frischen Austern den herrlichen Abend mit Freunden.

Für die musikalische Unterstützung sorgte Burkhard, Singer, Songwriter und leidenschaftlicher Gitarrist mit seiner einzigartigen Stimme. Zur Unterstützung klopfte ab und an „Mr. Floppy“ mit – ein tolles Team!

Die verschiedenen Weinverkostungen, die Philipp im Hof durchführte, waren mit einigen Wissbegierigen besucht- waren es doch die ersten Verkostung seit langen, die wir durchführen konnten – im Freien und mit entsprechenden Abstand.

Es war ein sehr schöner lustiger Abend- wir möchten uns bei allen Kunden, Freunden, Bekannten und natürlich bei unseren tollen Helfern Christiane, Kathi, Steffi und Linda bedanken, bei Torsten und Janina vom Frischeparadies und bei Burkhard. Und bei Philipp/ Mr. Floppy.

Im übrigen sind wir ein Paar, welches es ohne Wiedervereinigung nicht gäbe! Deshalb bedanke ich mich an dieser Stelle auch bei Allen, die sich vor mehr als 30 Jahren für die Wende eingesetzt haben, und friedlich für Veränderungen gekämpft haben! Ein Beispiel schlechthin dafür, das man auch ohne Gewalt und Blutvergiessen, auf sachlicher Ebene, viel erreichen kann!

Eure 🍷Katrin

Markranstädt leuchtet

Markranstädt leuchtet: Unter diesem Motto finden am 2.10.20 von 20 bis 24 Uhr direkt am Vorabend des 30. Einheitsfeiertages in Markranstädt verschiedene Aktionen von und mit diversen Einzelhändlern statt. Prägnante Gebäude der Stadt werden von seitens der Stadt beleuchtet. Auch das GenussAmt freut sich, zu diesem Anlass wieder mit Leckereien für Euch da zu sein.

Im Charakter eines Marktstandes werden verschiedene genüssliche Delikatessen vor dem GenussAmt zur Verkostung (und zum direkten Verkauf) angeboten. Hier finden sich ein paar von Euren Lieblingsschmankerln, aber auch einiges Neues zum Kennen- und Liebenlernen haben wir für Euch aus unserem süßen und herzhaften Sortiment ausgesucht. Zum Naschen vor Ort oder zum mitnehmen.

Wir freuen uns besonders, als eines unserer Highlights, das Frischeparadies Leipzig im GenussAmt begrüßen zu dürfen. Herr Torsten Reichel – Betriebsleiter des Frischeparadies – wird einige Sortimente aus seinem „Reich der Frische“ vorstellen.  So wird es zur geselligen Flasche Wein z.B. auch einen Käse zum Genießen geben und sicher noch viele andere Überraschungen. 

Neben Glühwein, Sekt, Wein und alkoholfreien Getränken wird auch wieder etwas musiziert: Burkhard und Mr.Floppy, unsere jährlichen Silvesterknaller, treten beim GenussAmt auf!Sitzplätze vor dem GenussAmt laden zum geselligen Verweilen (mit Abstand) bei einer Flasche Weiß- oder Rotwein ein. 

Im Innenhof werden an diesem Abend insgesamt 4 Verkostungen stattfinden:

20.00 – ca. 20.20 Uhr „Prickendes“

21.00 – ca. 21.20 Uhr Weißwein

22.00 – ca. 22.20 Uhr Rotwein

23.00 – ca. 23.20 Uhr Spirituosen

Die Verkostungsplätze sind limitiert, Eintrittskarten gibt es zeitnah für 5€ pro Person im GenussAmt zu erwerben, pro Person ist im Vorfeld nur eine Veranstaltung buchbar. Bei freien Kapazitäten können an der Abendkasse weitere Karten erworben werden.

Im GenussAmt selbst kann während der gesamten Zeit eingekauft werden, bitte habt Verständnis, dass sich hier nur max. 5 Personen gleichzeitig aufhalten dürfen.

Voraussetzung ist überall die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zur Eindämmung des Corona- Virus:

Im GenussAmt nur 5 Personen mit MundNasenBedeckung

Nies- und Hustenetikette beachten

Mit Abstand sind wir das beste Team!!

Wir freuen uns, nach langer Zwangspause wieder mit und für Euch einen schönen Abend vorzubereiten und zu erleben! Wer weiß, vielleicht sind wir nach diesem Abend auch ein „prägnantes“ Gebäude, welches beim nächsten Event ebenfalls angestrahlt werden wird (siehe Veranstaltungsflyer der Stadt Markranstädt)…!?

Bleibt schön gesund und genüsslich, bis spätestens dahin

Eure Katrin und Philipp