GenussAbend Whisky 1.0 & 1.1… eine Nachlese

Zwei wunderbare Abende mit über 30 wunderbaren Gästen und 9 wunderbaren Whiskys…und einem wunderbaren Moderator ☺️:

Der großen Nachfrage geschuldet, haben wir exklusiv an zwei aufeinanderfolgenden Tagen jeweils einen GenussAbend zum Thema Whisky veranstaltet.

Zum Einstieg gab es einen Whiskylikör. Darauf folgten Qualitäten aus Japan, Wales und Schottland. Dazu servierten wir ein irisches Roastbeef, scharf angebraten und über 5 Stunden bei 80*C im SousVide Verfahren sanft gegart. Es folgten Qualitäten aus Schottland und Taiwan, die auf Grund ihres Fassmanagements parallel mit Sherry bzw. Portwein verkostet wurden. Dazu reichten wir je zwei große Lachsforellen mit einer Dill-Aioli aus dem Hause Stonewall Kitchen.

Der dritte Teil der Verkostung begann mit einem 15 Jahre gereiften Benromach (Schottland), gefolgt von einem Vertreter in Fassstärke aus der C&S Dram Collection und einem sehr torfigen Vertreter aus Islay. Mit Shortbread Butterfinger und Shortbread Highlanders aus dem Hause Walkers haben wir unsere kleine Whiskyrundreise abgerundet.

Mit dem erst seit wenigen Tagen in Deutschland erhältlichen „Five Farms Irish Cream Liqueur“, hergestellt mit irischen Whisky, beendeten wir unsere Verkostung mit einem später fast ausverkauften Highlight.

Unsere Gäste stellten einmal mehr fest, dass kaum etwas so unterschiedlich ist, wie der Geschmack! Während ein Teil der Gäste, die an beiden Abenden vorwiegend aus Männern bestand (einmal mehr, einmal weniger), die weicheren, fast schon sanften Qualitäten mit Beispielsweise Honigaromen favorisierten, gab es auch einige Freunde für die torfigen oder holzigen Qualitäten.

Und überraschender Weise gefiel zusätzlich der Portwein aus dem Hause Ramos Pinto, an den sich so einige Gäste im Vorfeld noch nie heran getraut haben.

Ich bedanke mich bei Philipp für die Moderation und Unterstützung, bei meinen wissbegierigen Gästen und bei Nicole vom Trödelstübchen für ihre Geduld mit mir und die Leihgabe passender Dekoration!

Bleibt genüsslich

Eure 🍷Katrin

Eine Wein- Reise nach Südafrika (eine Nachlese)

Das Weinland Südafrika war Thema des GenussAbends am 26.9.19 im GenussAmt.

Zusammen mit Bobotie und Potjiekos, Brot und Couscous- Salat konnten sich viele interessierte Weingeniesser durch Weiß- und Rotweine aus den Häusern Neethlingshof, Fleur du Cap, Glenelly, Allesverloren und Meerlust probieren. Zum Abschluss öffneten wir „Pongraz“ Brut.

Ich danke diesmal neben unseren wissbegierigen Gästen und Philipp für die tolle Moderation, der Nicole vom Trödelstübchen für die freundliche Leihgabe der original afrikanischen Masken, Büsten und Figuren.

Bleibt genüsslich,

Eure 🍷Katrin

O‘zapft is…

Deswegen habe ich ab sofort wieder Brezn im GenussAmt.. kurze Vorbestellung ist vorteilhaft, sonst kostet es zusätzlich eine kleine Wartezeit, in der man sich aber wunderbar durch das tolle Sortiment schnorchelt kann!

Auch tolle Superfood- Brötchen sind nun bei mir erhältlich, u.a. das Urkornweckerl, ein Aktiv.plus-Weckerl und das Dinkel-Vollkorn-Weckerl bzw Hafer-Vollkorn-Weckerl. Allesamt reich an Ballaststoffen. Eine Weizenfreie Alternative habe ich natürlich ebenfalls geordert. Gebt mir einfach Bescheid, zu wann ihr die kleinen Kraftpakete abholen wollt, dann sind sie zur rechten Zeit fertig (z.B. Samstag morgens)

Der Herbst 🍂 hält ebenfalls Einzug, nun habe ich zum Schoppen Wein als Pendant zum Flammkuchen, so lange Vorrat reicht, noch etwas herzhafteres: ein schönes Stück Zwiebelkuchen!

Ich freu mich auf euch!

Eure 🍷Katrin

Sherry Abend- eine Nachlese

Der GenussAbend am 29.08.19 stand ganz unter dem Motto „Sherry- Mysterium oder großartiger Genuss“. Das GenussAmt führt bisher 6 verschieden Qualitäten Sherry aus dem Hause Lustau. Auch 3 Qualitäten Vermuth kommen aus dem Hause Lustau. Aus diesem Grunde starteten wir mit einem erfrischenden Aperitif aus Vermuth Rosé mit Tonic auf Eis. Danach begann der wohl technischste GenussAbend des Jahres.

Abgerundet natürlich mit ein spanischen Tapas, wie Oliven, Paté’s, Aioli, Kartoffeln in Öl gebacken, Chorizzo und frisch gebackenen Brot.

Ein passendes Arbeitsblatt gab es natürlich für Notizen wieder mit dazu 📝😅

Vielen Dank an Philipp für die Moderation und an alle interessierten Gäste des Abends!

Eure 🍷Katrin

GenussReise vom 27.7-9.8.19

Ab 10.8.19 (Samstag) ist das GenussAmt wieder wie gewohnt geöffnet:

Mittwoch und Donnerstag 10-19 Uhr

Freitag 14-19 Uhr

Samstag 9:30-13:30 Uhr

Ich wünsche allen Urlaubern eine gute Erholung, allen zu Hause bleibenden: haltet euch wacker! Wir kommen wieder!

Eure 🍷Katrin

BBQ meets Wine

… welcher Wein passt zu Gegrilltem… tolle Beispiele dafür verkosteten wir mit einigen wissbegierigen Genießern am 27.6.2019.

Zum Start gab es als Aperitif den „Beringer Zinfandel rosé on ice“- ein halbtrockener Roséwein auf Eis. Die 4 Weißweine aus Argentinien ( Andeluna Torrontés) und Frankreich, wie Baron Briare, Petit Chablis und Mâcon-Villages begleiteten einen grünen Salat mit mit einem fruchtigen „Cranberry Ginger Dressing“ und gegrillte Hühnchenspieße, eingelegt und gedippt in einer „Curried Mango grille Sauce“. Auch ein zweierlei an Tomaten: getrocknet und eingelegte „Pomodori secci“ und die Filettomaten aus Apulien, beides aus dem Hause Lettini wurden gereicht.

Zu den gegrillten und hernach aufgeschnittenen Filetspitzen passten zum Dippen die würzige „HabeneroMango Aioli“ und die „Roadhouse Steaksauce“, begleitet von einem Pinotage aus dem Weingut Fleur du Cap und dem Zinfandel aus dem Hause Beringer. Als krönender Abschluss gab es ein, im Sous-vide Verfahren vorgegartes Entrécote, welches im Vorfeld in der „Maple Shallot Teriyaki Sauce“ eingelegt und vor Ort rundherum scharf angegrillt wurde. Dazu verkosten wir den Yalumba Patchwork Shiraz und den Grand Burge Merlot.

Alle Saucen, Dips und Aiolis sind aus dem Hause Stonewall Kitchen, eine Auswahl aus dem reichhaltigen Angebot bereichert nun seit wenigen Wochen das Sortiment im GenussAmt.

Zusätzlich standen viele tolle Gewürzen und -Salze aus der Spirit of Spice Manufaktur zum Würzen bereit.

Ein kleines „Arbeitsblatt“ gab es auch wieder als Gedankenstütze oder zum ausmalen 😂.

Es war rundum wieder ein schöner Abend, darum bedanke ich mich genau hier wieder bei all meinen Gästen und bei Philipp für die tolle Moderation!