Markranstädt leuchtet..

… und geniesst im GenussAmt!

Die von der Stadt ausgelobte und von einigen verschiedenen Fachhändlern unterstützte Veranstaltung zog am Vorabend des 30. Einheitsfeiertages viele Einheimische im Dunkeln auf die Strasse. Beleuchtet wurden „markante“ Gebäude der Stadt, vor dem GenussAmt wurde die Platane beleuchtet und zauberte uns so ein herrliches Ambiente.

Viele GenussAmtsFreunde und auch viele neue Gesichter fanden den Weg ins bzw. an das GenussAmt, genossen bei Wein, Glühwein, Käse und/ oder frischen Austern den herrlichen Abend mit Freunden.

Für die musikalische Unterstützung sorgte Burkhard, Singer, Songwriter und leidenschaftlicher Gitarrist mit seiner einzigartigen Stimme. Zur Unterstützung klopfte ab und an „Mr. Floppy“ mit – ein tolles Team!

Die verschiedenen Weinverkostungen, die Philipp im Hof durchführte, waren mit einigen Wissbegierigen besucht- waren es doch die ersten Verkostung seit langen, die wir durchführen konnten – im Freien und mit entsprechenden Abstand.

Es war ein sehr schöner lustiger Abend- wir möchten uns bei allen Kunden, Freunden, Bekannten und natürlich bei unseren tollen Helfern Christiane, Kathi, Steffi und Linda bedanken, bei Torsten und Janina vom Frischeparadies und bei Burkhard. Und bei Philipp/ Mr. Floppy.

Im übrigen sind wir ein Paar, welches es ohne Wiedervereinigung nicht gäbe! Deshalb bedanke ich mich an dieser Stelle auch bei Allen, die sich vor mehr als 30 Jahren für die Wende eingesetzt haben, und friedlich für Veränderungen gekämpft haben! Ein Beispiel schlechthin dafür, das man auch ohne Gewalt und Blutvergiessen, auf sachlicher Ebene, viel erreichen kann!

Eure 🍷Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.