Wermut

Wermut (international auch Vermouth) ist ein mit Gewürzen und Kräutern aromatisierter und aufgespriteter Wein mit einem vorgeschriebenen Alkoholgehalt zwischen 14,5 und 21,9 Volumenprozent Alkohol und unterschiedlich hohem Zuckergehalt.

Seinen Namen verdankt der Wermut dem Wermutkraut , das durch seine bitteren Aromastoffe den Geschmack deutlich prägt. Wermut wird als Aperitif getrunken, ist Bestandteil vieler Cocktails und wird auch zur Verfeinerung von Speisen genutzt.

Für Lustau Vermut wählte Sergio Martínez, Kellermeister von Lustau, jeweils eine perfekte Cuvée zweier Sherrys, die einzeln im traditionellen und authentischen Jerez „Solera y Criadera“-System ausgebaut wurden.

Für den roten Wermut einen charaktervollen Amontillado, trocken und nussig, kombiniert mit einem süßen, intensiven und samtigen Pedro Jimenez.

Das weiße Pendant ist ein Blend eines trockenen, mineralischen Fino-Sherrys mit einem süßen, blumigen Moscatel-Wein.

Wermut, Enzian und Orangenschale gehören zu den wichtigsten Botanicals für die Herstellung von Lustau Vermut. Um die optimale Extraktion der pflanzlichen Essenzen zu erreichen, wird jede botanische Zutat getrennt mazeriert. Danach werden diese Aromen und Essenzen in den Wein integriert und die Mischung wird über längere Zeit gereift. Über einen Zeitraum von sechs Monaten nimmt die Mischung einen eigenen Charakter an, sowohl die Aromen des Weins als auch die der pflanzlichen Zutaten werden dabei perfekt integriert.