Tequila

Tequila…? Wirklich…?

Ja natürlich! …Aber nur das Beste und ohne Kompromisse !

CRT – Consejo Regulador del Tequila – ist der Wächter für original Tequila aus Mexiko. Padre azul erfüllt alle Bedingungen und darf das begehrte Qualitätssiegel „CRT“ auf dem Etikett führen.

Tequila ist eine geschützte Marke und regelt die Herkunft. Nur Destillate aus 100 % blauen Agaven und aus bestimmten Anbaugebieten in Mexiko dürfen sich Tequila nennen. Die blaue Weber-Agave ist eine von 400 Agave Typen und die hochwertigste für die Tequila Produktion. Padre azul Agaven werden in den Niederungen nahe der Stadt Tequila, Bundesstaat Jalisco, angebaut und erst nach einer Wachstumszeit von mindestens acht Jahren geerntet.

„Keine Kompromisse“ lautet auch die Devise bei der Gestaltung der ungewöhnlichen „Padre azul“ Flasche. Sie ist von Hand gefertigt und verfügt über einen 270 Gramm-Schädel, der kreativ den Totenkopf-Kult Mexikos aufnimmt. Dieser wird auch bei den berühmten Feierlichkeiten des „Día de los muertos“, dem Tag der Toten, dargestellt. Der Totenkopf ist in Mexiko zudem ein Symbol für ewige Freundschaft über den Tod hinaus.

Padre azul braucht weder Salz noch Zitrone – diesen Tequila genießt man pur. Ganz nach dem Motto: keine Kompromisse.